Woche 6

Da staunt ihr nicht schlecht! Schaut nur wie unser Fell gewachsen ist und wir sind alles flauschige Bärchen geworden. Sogar die ersten Öhrchen stehen bereits.

Unsere Familien besuchen uns jede Woche und staunen immer wieder wieviel wir in nur einer Woche gewachsen sind. Wir freuen uns immer über Besuch. Nicht nur unsere neuen Familien möchten uns sehen, auch viele Freunde unserer Züchterfamilie. Diese Woche hatten wir noch ganz besonderen Besuch, denn mit 6 Wochen kommt die Zuchtwartin vom Schweizer Eurasier Club und schaut bei uns vorbei. Jeder einzelne von uns wurde auf den Arm genommen, es wurde gestreichelt und gekuschelt, und fast hätten wir es nicht bemerkt, wurden wir untersucht, ob auch alles mit uns ok ist. Kontrolliert ob unsere Näbelchen gut verheilt sind, ob unsere Rute genug lang ist, ob unsere Öhrchen schon stehen und welche Farbe wir haben. Auch unsere Wohnung und unser Garten wollten sie anschauen, ob alles vorhanden ist damit wir uns bestens entwicklen können und wir uns an vieles schon gewöhnen.

Oh je, jetzt fängt Mama auch mit unserer Erziehung an... Wir essen ja bereits dreimal am Napf. Mama säugt uns mehrmals täglich, aber manchmal findet sie es ist noch nicht Zeit, wenn wir das nicht verstehen und es trotzdem versuchen oder zu grob sind, knurrt sie uns weg. Dann finden wir ok, wir versuchen es später nochmals.

In unserem grossen Welpengarten haben wir viel Spass zum herum toben. Wir machen Verfolgungsjagden durch die Röhre und erklimmen die Welpenburg, einige von uns rutschen auf der anderen Seite wieder runter. Über den Gitterrost laufen wir als ob nichts wäre. Und im Bälle-Bad geht abends richtig die Post ab.

Bis bald wieder, eure schon grossen R's von der Ruine Blumenstein