Eurasier Ruine Blumenstein
Der Eurasier
Über uns
Fotogalerie
unsere Zucht
unsere Eurasier
Ausstellungen
Eurasier-Treffen
Berichte
Hundehaltung heute
Ruine Blumenstein seit 2009 online
01.2011 N'Ice und die Kälte
07.2010 Kajos
06.2010 Noblesse Clubmatch EVN
05.2010 Noblesse-News
05.2010 Nano Therapiehund
04.2010 Noblesse im Combisport
03.2010 Merlin: 4 zauberhafte Jahre
01.2010 Noblesse: Winterspass
11.2009 Maxi im Schnee
08.2009 Hannah-Lea und Levka
08.2009 Noblesse im Agility
05.2009 Kindergarten-Besuch
Links und Broschüren
Kontakt
04.2010 Noblesse' 1. Prüfung im Combisport



3. Platz für Noblesse und Ton

Am 28. März 2010 wurde in Alphen am Rijn NL ein offizieller Wettkampf im Combisport durchgeführt, unter der Schirmherrschaft von FHN (Federatie Hondensport Nederland).

Noblesse und Ton starteten erstmals in der Beginners-Klasse mit 10 Hunde-Teams. Insgesamt waren 35 Hunde-Teams am Start. Die zwei Anfänger machten das prima und holten mit 264 Punkten den 3. Platz in ihrer Klasse! In drei Disziplinen Agility, Combi-Speed, Combi-Springen konnten Noblesse und Ton sogar jeweils den 1. Platz erreichen, in der vierten Disziplin Unterordnung apportierte Noblesse leider nicht. In den Geschwindigkeits-Disziplinen musste Ton dann richtig Gas geben, denn sein Abstand zu Noblesse durfte höchstens 1 Meter betragen. Gesamthaft reichte es für den phantastischen 3. Platz.

Da die zwei Newcomer mehr als 250 Punkte holten, dürfen sie beim nächsten mal bereits in der A-Klasse starten.



Was ist Combisport?

Combisport ist eine Kombination aus Geschwindigkeit, Geschicklichkeit und Gehorsam - sehr vielseitig und anspruchsvoll. Das wichtigste ist eine gute Zusammenarbeit...

 

Combisport besteht aus vier Disziplinen:

1. Gehorsam

Beinhaltet Leinenführigkeit, Platz aus der Bewegung, Abrufen und Apportieren. 

2. Agility

Der Parcour muss innerhalb einer bestimmten Zeitvorgabe absolviert werden und besteht aus folgenden Geräten: Sprünge, Wand, Tunnel, Steg, Ring, Hochsprung, Weitsprung 

3. Combi-Springen

Hund und Halter müssen gemeinsam über 4 Hürden springen - nahtlos und so schnell wie möglich, maximaler Abstand von Hund zu Hundeführer 1 Meter. 

4. Combi-Speed

Auch bekannt als der grosse Slalom... Hund rennt mit Hundeführer durch acht gesteckte Tore, verteilt auf 52 Meter, Zeitvorgabe. Der Hund darf maximal 1 Meter Abstand zum Hundeführer haben.

Gerichtet wird streng nach Prüfungsordnung. Für Fehler und Strafsekunden gibt es Punkteabzug.