Eurasier Ruine Blumenstein
Der Eurasier
Über uns
Fotogalerie
unsere Zucht
Aufzucht
P-Wurf 2017
Hochzeit Gwen und Timo
Die Geburt
Woche 1
Woche 2
Woche 3
Woche 4
Woche 5
Woche 6
Woche 7
Woche 8
Woche 9
Woche 10
Zuhause
O-Wurf 2015
N-Wurf 2006
M-Wurf 2006
L-Wurf 2004
K-Wurf 2002
unsere Eurasier
Ausstellungen
Eurasier-Treffen
Berichte
Links und Broschüren
Kontakt
P-Wurf von der Ruine Blumenstein

geboren am 14. Juni 2017



Woche 2


Rüde "weiss" 11 Tage alt

In der ersten Wochen haben die Kleinen vor allem getrunken und geschlafen und wurden von Mama bestens umsorgt und gepflegt.

Die Entwicklung ist rasant: Jetzt in der zweiten Wochen haben sie die Äuglein geöffnet, sind extrem anhänglich und wollen gestreichelt werden, beginnen zu spielen, zu laufen und die Ersten machen schon ausserhalb der Wurfkiste Pipi.

Wir geniessen jeden Moment mit unseren süssen Welpen:





Hündin "ohne" gaaaanz entspannt. Unten mini und maxi: Hündin rot und Rüde weiss.






Am 10. Tag öffnen sich die ersten Äuglein







Da einige so gerne klettern wollten, haben die Welpen ein Raschelkissen und paar Plüschtierchen bekommen. Anfangs wurden diese vorsichtig beschnuppert und dann ausprobiert. Sie lieben es, darauf zu liegen oder eben zu klettern.










Seit dem 11. Tag beginnen die Welpen zusammen zu spielen - das ist vielleicht toll. Sie versuchen sich mit den Schnäutzchen festzuhalten und wenn es zu wild wird, purzeln sie wieder um - einfach herrlich!






Die kleinen P's sind bereits jetzt extreme Schmeichler und Geniesser - oben Rüde grün und Hündin türkis. Sobald unsere Hand sie berührt und streichelt, drücken sie ihr Köpfchen gleich in die Hand und wollen zu uns. Wir verbringen sehr viel Zeit in der Wurfkiste, kuscheln mit ihnen, lassen uns schlecken - und wenn sie müde sind, schlafen sie bei uns ein.






Mama geniesst den Moment mit Hündin "ohne"  und Mama und Baby schlecken liebevoll meine Hand...






Der grüne Rüde bereits zügig unterwegs auf den Zeitungen und erforscht die Wurst. Der blaue Rüde knabbert am Bär und spielt wie ein Kätzchen mit dem Spielzeug.







Endlich haben die Kleinen mehr Platz! Mit 13 Tagen dürfen sie erstmals in den kleinen Auslauf der Wurfkiste. Sie werden immer mobiler und anfangs auf noch wackeligen Beinchen laufen sie aus unserer Wurfkiste (mit der Flauschdecke) raus und entdecken neugierig Spielzeuge und einen neuen Boden - auch das ist kurz gewöhnungsbedürftig. 

Unglaublich, ein kleiner Rüde scheint gleich zu merken, wofür der neue (Zeitungs)Boden gut sein soll... Er geht bereits jetzt "kurz nach draussen"... Aber auch die anderen Welpen ziehen nach und immer wieder sind neue Pipis auf den Zeitungen!




Es wird eng an der Milchbar - Mama Gwen säugt die Kleinen rund um die Uhr und die Milchproduktion läuft auf Hochtouren.

Inzwischen wiegen die Welpen ca 1000 gr. und nehmen jetzt täglich um die 50 gr zu.

Deshalb bekommt Mama Gwen täglich 7 Mahlzeiten und trinkt literweise Wasser.



weiter zu Woche 3